Facebook Tracking Pixel
Loading...
Mercure Köln Belfortstraße
Zimmer
1 Zimmer, 1 Erw., 0 Kinder
Zimmer
-
1
+
Erw.
/Zimmer
-
1
+
Kinder
/Zimmer (0-17 Jahre)
-
0
+
Erw.
Kinder

WLAN gratis Bestpreis-Garantie

Lieblingsplätze in Köln und Umgebung

Japanischer Garten in Leverkusen

Unser Bankettleiter, Sebastian Dreymann, verbringt seinen Feierabend und sein Wochenende am liebsten im Japanischen Garten im Kölner Stadtteil Flittard am Stadtrand von Leverkusen. Dort kann er perfekt mit seiner Familie entspannen und die Seele in ruhiger Atmosphäre baumeln lassen.

1912 wurde der japanische Garten erstmals neben der Villa von Carl Duisberg (Aufsichtsrat- und Verwaltungsratsvorsitzender der damaligen I.G. Farbindustrie AG) angelegt. Nach einer Weltreise im Jahr 1926, auf der Duisberg auch Japan besuchte, war er von der dortigen Gartenkultur begeistert und beschloss, den Garten auf dem Gebiet erweitern zu lassen, auf dem bis 2012 das Bayer-Hochhaus stand. Seit den 1950er Jahren ist der Garten tagsüber öffentlich zugänglich.

2006 wurde der Japanische Garten im Wettbewerb „Deutschlands schönster Park“ in die besten fünf gewählt. Verständlich, dass Sebastian Dreymann dort gerne zu Besuch ist. Insgesamt umfasst der Park etwa 15.000 Quadratmeter und er ist das ganze Jahr über geöffnet. Das Gelände des Japanischen Gartens fließt in das Areal des „Bayer-Kommunikationszentrums“. Dort können sich Mitarbeiter und Besucher über die Bedeutung der Chemie im täglichen Leben in einer erlebnisnahen Art und Weise informieren.

Ort: Kaiser-Wilhelm Allee, 51373 Leverkusen April bis Oktober von 09 Uhr bis 20 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen ab 09:30 Uhr, November bis März von 09 Uhr bis 16:30 Uhr, an Wochenenden und Feiertagen ab 09:30 bis 17:00 Uhr, Das Bayer-Kommunikationszentrum (BayKomm) ist von Montag bis Freitag von 12 Uhr bis 18 Uhr geöffnet, Sonntag von 12 Uhr bis 17 Uhr.

Preise: Eintritt frei

Route vom Hotel zum Japanischen Garten